Rauch- und Nebelmittel

Nebel und Rauch sind auf der Bühnen kaum wegzudenken. Seit mehr als 100 Jahren weiß man Nebel und Rauch als künstlerisches Gestaltungsmittel zu schätzen. Jedoch sind nicht alle Nebel und Rauchmittel für die Bühne geeignet. Hier kommt insbesondere der Arbeitsschutz zur Geltung. Nebel und Rauch darf nicht ätzend oder giftig sein. Teilweise kommen Mitarbeiter täglich auf den Bühnen mit Rauch und Nebel in Berührung. Auch bei einer Langzeit Exposition muss daher gewährleistet sein, dass eine Schädigung nicht eintrifft.

Insbesondere durch Nebel soll eine Auswahl an verschiedenen Fluiden den gewünschten Einsatzzweck abdecken.