Lycomaster

Der Lycomaster arbeitet ausschließlich mit Druckluft und dem Naturstoff Lycopodium, welcher aus den Sporen der Bärlappflanze gewonnen wird. Über ein elektrisch angesteuertes Magnetventil wird Druckluft in eine speziell entwickelte Wirbelkammer eingeblasen. Dort vermischt sich Luft mit einer optimalen Menge Lycopodium und entweicht über Spezialdüsen kontrolliert in einen Metallkamin. Hier wird das Gemisch sicher von einem Hochspannungslichtbogen gezündet und bildet eine faszinierende, völlig ungiftige und besonders schön gezeichnete Flamme aus. Ideal für Effekte in Bereichen, bei denen Gas-Flammensäulen ausscheiden.

Downloads: